Mitgliedsberechtigungen

Die Tatsache, daß Ihre Familienmitglieder den gleichen Account verwenden, bedeutet nicht, daß jeder alles sehen kann.

  • Wenn Sie den Standort eines Familienmitglieds ermitteln möchten oder das Handy des Familienmitglieds einen automatischen Rückruf durchführen lassen möchten, muß Ihnen das Familienmitglied zuvor die Erlaubnis dazu erteilt haben.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass ein Familienmitglied (z. B. Ihr Kind) Ihre Position ermitteln kann oder einen Rückruf anfordert, dann erteilen Sie diesem Familienmitglied diese Berechtigungen nicht.

Berechtigungen werden im Mitgliederbildschirm erteilt. Klicken Sie im Hauptfenster (Ereignisliste) auf den Menüpunkt “Mitglieder” und wählen Sie ein bestimmtes Mitglied aus. Der Mitgliederbildschirm öffnet sich dann.
memberPerms

  1. Im Mitgliederbildschirm sehen Sie die Berechtigungen, die Ihnen das Mitglied gewährt hat, und die Berechtigungen, die Sie dem Mitglied gewährt haben.
  2. Um eine Berechtigung zu ändern, die Sie dem Mitglied gewährt haben, klicken Sie einfach auf die entsprechende Berechtigung. Das Symbol ändert sich und der beschreibende Text ändert sich von aktiv zu inaktiv oder inaktiv zu aktiv.
  3. Beachten Sie, daß einige Berechtigungen (z. B. die Rückrufberechtigung) möglicherweise nicht angezeigt werden. Dies ist der Fall, wenn das betreffende Gerät diese Funktionalität nicht unterstützt. Ein Tablet verfügt möglicherweise nicht über eine Telefonschnittstelle und unterstützt daher die Rückruffunktion nicht. Wenn eine Berechtigung nicht angezeigt wird, wird sie implizit NICHT gewährt.
  4. Klicken Sie auf “Änderungen speichern“, um die geänderten Berechtigungen zu speichern.

Bitte beachten Sie, daß jeder Nutzer, selbst wenn Ihnen die Berechtigung zur Verfolgung eines bestimmten Nutzers erteilt wurde, die Anfragen von Dritten vorübergehend unterbinden kann. In diesem Fall wird Ihre Standortanfrage möglicherweise erst erfüllt, wenn der Nutzer die Anfrage erneut ermöglicht.

Für eine Schritt-für-Schritt Beschreibung sehen Sie bitte den folgenden Abschnitt unseres YouTube Tutorials (englisch).
youtubeGettingStarted